Tagelang, manchmal sogar wochenlang, sitzt Du vorm Bildschirm. Spielst mit Zahlen. Hantierst mit Landkarten. Denkst Dir so oft “könnte ich nicht doch” oder “sollte ich vielleicht”. Fluchst, reibst Dir die Augen, massierst Dir den Nacken mit müden Fingern. Die wunderbare Welt der Flugsuchmaschinen und Airline-Websites ist leider meist so ganz und gar nicht wunderbar.

Du willst doch alles richtig machen. Das perfekte Datum, die perfekten Flugzeiten und.. ist da auf dem Rückflug nicht doch noch ein netter Gabelflug über Island drin? Du bist hin- und hergerissen zwischen “Ach ich buch jetzt einfach” und “ich warte lieber doch nochmal bis Morgen. Dienstag gibt’s ja angeblich immer die günstigsten Preise.”

flugzeuggruen

Wie oft hast Du schon Deine persönlichen Daten auf der Buchungsseite ausgefüllt, nur um dann “lieber doch nochmal zu gucken”? Der kleine “Jetzt buchen”-Button, ganz unscheinbar und harmlos, ist in Wahrheit eine mächtige Instanz, die schon viele schlaflose Nächte verursacht hat.

Ist er bei dem Städtetrip nach Barcelona schnell gedrückt, sieht es beim Langstreckenflug nach Südamerika schon ganz anders aus. Doch irgendwann ist es immer so weit. Kreditkarteninformationen sind angegeben, vegetarische Menüs ausgewählt, die Lieblingsplätze reserviert. Die Entscheidung ist gefallen. Du weißt es ganz genau, es gibt kein zurück mehr. Alles um Dich verschwimmt und dieser kleine Button zieht Deinen Mauszeiger magisch an. Du hältst den Atem an, kneifst die Augen zusammen, schickst ein letztes Stoßgebet zum Himmel und… KLICKST!

flugzeuggruen2

HEILIGE SCHEIßE, DU HAST ES GETAN! DU HAST GEDRÜCKT! DEN BUTTON, EINFACH GEDRÜCKT! Ohmeingottohmeingottohmeingott. Du sitzt vorm Laptop und starrst auf den einen Satz:

“Ihre Buchung war erfolgreich.”

Dir wird heiß und kalt und dann wieder heiß, dein Herz schlägt, dir wir dein bisschen schwindlig. Du willst laut jubeln, aber sagst keinen Ton. Du willst aufspringen und losrennen, aber Du bleibst einfach sitzen. Und genießt den Augenblick. Denn was bisher nur Illusion und Träumerei, Planung auf dem Papier und Gesprächsinhalt während zahlreichen Thekenbieren war, ist Realität geworden. Du warst zu geizig für den Flex-Tarif, und deswegen gibt es jetzt kein zurück mehr. Dein neues Abenteuer wartet auf Dich. Und dann flippst Du aus…

piratenabenteuer

Ich hab es heute wieder getan. Ich habe den Flug in ein großes Abenteuer gebucht. Und sobald ich mich ein bisschen beruhigt hab, verrate ich mehr! WUAAAAAAAAAAAAAAH.

UPDATE: Mittlerweile habe ich mich wieder (ein bisschen) beruhigt! Hier erfährst Du, was dieses Jahr großes auf mich zukommt.


✎ Inka von blickgewinkelt ist heute übrigens auch ein bisschen durchgedreht. Ihren Freudenjubel über ihre anstehende Reise kannst Du hier nachlesen.

8 Profitipps, mit denen Du den günstigsten Flug finden kannst, hat Anna von Anemina Travels für Dich.


Kennst Du diesen unglaublichen Freudenjubeltrubeltaumel, den nur eine neue anstehende Reise auslösen kann? Diese ganz besondere Mischung aus Aufregung, Freude und vielleicht auch ein wenig Angst und Unsicherheit?

8 Comments

  1. Oooh, ja, dieses Gefühl kenne ich nur allzu gut! Hatte ich grad letzte Woche erst. Es war Donnerstag und ich dachte, ach, guckst du lieber nächsten Dienstag nochmal, ob der Flug billiger geworden ist…

    Ich habe den ersten Urlaub mit meinem Freund auch so gebucht. Minutenlang saßen wir vorm Bildschirm, alles war fertig ausgefüllt und wir dachten: Naja, wenn wir jetzt hier drauf klicken, müssen wir zusammen reisen. Damals kannten wir uns noch keine zwei Monate und der Flug ging erst ein halbes Jahr später. Bevor einer von uns das aussprechen konnte, habe ich einfach auf buchen geklickt. Eine der besten Entscheidungen meines Lebens :)

    Vielen lieben Dank fürs Verlinken übrigens!
    Liebe Grüße, Anna

    • Fräulein Draußen Reply

      Hihi… :) Ja, manchmal sollte man einfach nicht (zu lange) drüber nachdenken. :)

      Gern geschehen!

      Viele Grüße
      Kathrin

  2. Oh ja, kenn ich! Aber auch die nervigen Stunden, Tage davor, wenn man es endlich tun will und dann feststellt, dass die Verbindung plötzlich viel teurer geworden ist oder die verfluchten Kreditkartengebühren noch auf den vermeintlich günstigen Flug drauf kommen oder man sich im Tag vertan hat oder man alles bis zum Schluß brav ausgefüllt hat und man letztendlich feststellt, dass man weder Master- noch Visacard Secure hat und dessen Notwendigkeit vorher aber in keinem noch so kleinem Textbaustein erwähnt wurde, oder, oder, oder ;-)
    Viele Grüße und ich freu mich für dich, wo immer es auch hingeht!

    • Fräulein Draußen Reply

      Ooooohjaa. Es ist jedes Mal wieder ein Abenteuer :-D

      Danke Dir!
      Kathrin

  3. Ja das Gefühl kennen wir auch. Wir haben fast ein Monat damit zugebracht den perfekten Flug zu finden. Aber es hat sich ausgezahlt. Und natürlich gibts keinen Flex Tarif! :D
    Bei uns gehts nach Kanada, bin schon gespannt wo dich der Flug hinführt! :)

    Lg aus Salzburg,
    Dani

    • Fräulein Draußen Reply

      Ui, toll! Wann geht’s los? Flex-Tarife sind was für Weicheier :-D

      lg

  4. Hmhmhm, Du machst es aber spannend! :))
    Dank Dir fürs Verlinken! Aber lange warte ich jetzt nicht mehr! ;)

Write A Comment